Agile Entwicklungsprozesse

Durch unsere agile Vorgehensweise (z.B. Scrum) sind wir jederzeit bereit, das Projekt auf neue Gegebenheiten anzupassen und flexibel auf Ausseneinflüsse zu reagieren. Die Stärke der agilen Entwicklungsprozesse liegt darin, dass immer auf Veränderungen reagiert werden kann. Anstelle des sturen Verfolgen von Projektplänen und anwendungsfremden Anforderungsdokumentationen, wird bei agilen Entwicklungsprozessen das Projekt in kleinere Unterprojekte unterteilt und somit stufenweise fertig gestellt. Zu Beginn des Projekts steht eine Vorstellung im Raum, welche Probleme die Software lösen soll. Wir beginnen mit dieser groben Vorstellung und verfeinern die Anforderungen mit jedem gelieferten Softwarepaket. So kann die grobe Vorstellung der optimalen Softwarelösung schrittweise umgesetzt werden und während des Schaffensprozesses aufgedeckte neue Anforderungen können berücksichtigt werden.

Ihr Mehrwert

  • Kostenersparnis durch frühzeitiges Reagieren und Erkennen von Problemen; während des Entwicklungsprozesses wird auf geänderte Umwelteinflüsse/Systemanforderungen reagiert
  • sukzessives Ausliefern fertiger Teilbereiche, Softwarepakete werden regelmässig in kleinen Teilen geliefert und getestet
  • Sie haben die Kontrolle und Übersicht über den Stand des Projektes und über die Steigerung der Komplexität der Softwarelösung
  • Sie sind eingebunden in die jeweiligen Prozessschritte, Sie besitzen einen Überblick über die Steigerung der Komplexität der Softwarelösung

Unsere Qualifikation

  • Fachkräfte mit mannigfaltigen Erfahrungen in verschiedenen agilen Projektmethoden
  • Unsere Fachkräfte verfügen über viel praktische Erfahrung in der Begleitung von agilen Projekten aus unterschiedlichen Branchen
  • Wir helfen Ihnen dabei, die Vision Ihrer Softwarelösung in ein bedarfsoptimiertes und anwendungsfreundliches Produkt umzusetzen
  • Gemeinsam wird beobachtet, was die Softwarelösung wirklich leisten soll, anstelle einer einseitigen Interpretation von Anforderungen